Kunstreise Budapest

Samstag, 10.3. (oder Freitag abends) bis Sonntag 11.3.2018

Ein thematischer Schwerpunkt unserer diesjährigen Kunstreise nach Budapest ist das Sammeln von Kunst. Ein neues Buch mit dem Titel „Verlorenes Erbe” von Péter Molnos über die bedeutendsten Sammlerpersönlichkeiten an der Jahrhundertwende um 1900 ist vor kurzem erschienen. Wir zeigen das Erbe von fünf aristokratischen und jüdischen Großbürgern der Wende des 19./20. Jahrhunderts auf, deren Sammlungen zu den Repräsentativsten in Europa gehört haben. Obwohl ihr Erbe teilweise sich nicht mehr in Ungarn befindet, haben die Persönlichkeiten ihre Spuren an den unterschiedlichsten Orten in Budapest hinterlassen: Palais, Mausoleen im jüdischen Friedhof, Gemälde in der Sammlung der Nationalgalerie… Neben den geschichtlichen Ereignissen zeigen wir auch zeitgenössische Privatsammlungen, Ateliers und Ausstellungen, Museen und Galerien - z.B. Common Affairs - Collaborative Art Projects, Double Heads Matches. Und wir besuchen auch einige Beispiele für die aktuelle Kulturpolitik…

Das vor der Reise verfügbare detaillierte Programm enthält die genauen Adressen - Sie können also jederzeit zum Programm stossen. Die Führung wird in deutsch und englisch gehalten. In der Zeit vor der Reise bieten wir vorbereitende Informationen zu Budapest, zu aktuellen Kunstdiskursen und zur ungarischen Kunst, Links, etc.

KnollGalerieWien+Budapest lädt am Wochenende 10. + 11.3.18 zur Kunstreise nach Budapest. Das Programm gibt einen spannenden Einblick in ungarische und mitteleuropäische Sammlungen und die Kunstszene. Wir treffen KünstlerInnen, Sammler und Kunsthistoriker. Das Programm beginnt am Samstag Vormittag, Sie können also am Freitagabend 9.3. oder am Samstagmorgen anreisen, Abreise am Sonntagabend.
Wir empfehlen das wunderbar renovierte Hotel Medosz im Zentrum nahe der Oper, weitere Übernachtungsmöglichkeiten und Preis auf Anfrage.

Der Preis für die Teilnahme an unserem Programm beträgt € 50,-. Die An- und Abreise erfolgt individuell (z. B. mit dem Zug ab € 38,- hin und retour bei früher Buchung oder mit dem Regiojet Bus € 18,-, mit Flixbus ab € 27,80). Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, kontaktieren sie uns bitte bald unter kunstreise@knollgalerie.at
Wir senden Ihnen dann gerne das vorläufige Programm der Reise. Die Reise findet nur bei Anmeldung von mehr als 9 Personen statt. Alle Angaben ohne Gewähr.